Hexenschuss

Hexenschuss – Behandlung durch den Facharzt für Orthopädie

Leiden Sie unter einem Hexenschuss und suchen einen kompetenten und zuverlässigen Orthopäden? Unsere Orthopädiepraxis verfügt über eine mehr als 30 jährige Erfahrung in der Behandlung von Störungen und Einschränkungen des Haltungs- und Bewegungsapparates. Gerne beraten wir auch Sie in einem persönlichen Gespräch zu den verschiedenen Therapiemöglichkeiten des Hexenschuss.

Die Definition des Hexenschusses

Bei einem Hexenschuss handelt es sich um einen akuten Kreuzschmerz, der grundsätzlich als Symptom und nicht als Krankheit angesehen wird. Statistisch gesehen werden ca. 80 Prozent aller Menschen einmal in Ihrem Leben durch einen Hexenschuss beeinträchtigt. Hierbei liegt das Haupterkrankungsalter zwischen 30 und 50 Jahren. Das von einem Hexenschuss hauptsächlich jüngere Jahrgänge betroffen sind, erklärt sich damit, dass bei älteren Menschen die Wirbelsäule steifer und unbeweglicher ist. Als Ursache des Hexenschusses sind überwiegend Erkrankungen der Wirbelgelenke und/oder der Bandscheibe zu identifizieren, aber auch Erkrankungen der Bauchhöhle können einen plötzlich einsetzenden Kreuzschmerz auslösen.

Die Symptome des Hexenschusses

Beim Hexenschuss kommt es zu einer akuten Blockierung des Kreuzes. Die durch den Hexenschuss betroffenen Personen haben hierbei erhebliche Schmerzen und können sich kaum noch aufrichten. Durch die akute Schmerzsymptomatik sowie der gestörten Beweglichkeit ist der Alltagsablauf der Betroffenen natürlich vorübergehend stark beeinträchtigt.

Diagnose des Hexenschusses

In der Regel kann der behandelnde Arzt schon anhand der Krankengeschichte, der Beschwerden, eventuellen Begleitsymptomen sowie anhand der körperlichen Untersuchung eine erste Diagnose stellen. Sollte der Verdacht auf einen Hexenschuss vorliegen, werden bildgebende Untersuchungsverfahren wie bespielsweise Röntgen oder MRT eingesetzt, um die Ursache des Kreuzschmerzes aufzudecken.

Kontakt für die Therapie eines Hexenschusses

Facharztpraxis für Orthopädie Dr. med. George Frisch
Hildesheimer Straße 102-104
30173 Hannover
 
Tel:    0511 – 808 525
Fax:    0511 – 886 402
info@mein-orthopaede-hannover.de
www.mein-orthopaede-hannover.de