Fokussierte Stoßwelle

Die Fokussierte Stoßwelle – Behandlung durch den Facharzt für Orthopädie

Suchen Sie in der Region Hannover einen Orthopäden, der langjährige Erfahrung im Umgang mit der Technik der fokussierten Stoßwelle verfügt? Unsere Orthopädiepraxis verfügt über eine mehr als 15 jährige Erfahrung in der Behandlung von Haltungs- und Bewegungsstörungen. Hiefür nutzen wir neben der fokussierten Stoßwelle alle modernsten Techniken der Orthopädie. Dr. med. George Frisch ist seit über 10 Jahren Mitglied der DIGEST (Deutsche und internationale Gesellschaft für extracorporale Stoßwellen-Therapie). Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der fokussierten Stoßwelle.

Definition der fokussierten Stoßwelle

Der Grundstein für die extrakorporale fokussierte Stoßwelle wurde an der Münchener Universitätsklinik Großhadern gelegt. Hier wurden Nierensteine mit hochenergetischen Schallwellen behandelt. Anfang der 90er Jahre wurden die fokussierte Stoßwelle dann zur Therapie von nicht heilenden Frakturen eingesetzt und später auch für die Behandlung von knochennahen Weichteilschmerzen wie Kalkablagerungen im Schultergelenk, Tennis- und Golferarm, Fersensporn und Achillessehnenbeschwerden.

Wie funktioniert die fokussierte Stoßwelle

Das Therapiegerät erzeugt auf elektromagnetischem Weg außerhalb des Körpers Schallwellen hoher Energie. Diese werden über ein Wasserkissen an den Körper geleitet. Die genaue Zielerfassung erfolgt mittels Ultraschall. Die trotz örtlicher Betäubung leicht schmerzhafte Behandlung, die dreimal im Abstand von jeweils einer bis zwei Wochen erfolgt, wird ambulant durchgeführt und dauert etwa 15 Minuten. Die Behandlung ist nach jetzigem Erkenntnisstand als komplikationsfrei einzustufen und gilt bei vielen Krankheitsbildern (Kalkschulter, Tennisarm, Fersensporn und vieles mehr) als die stärkste, nicht operative Behandlung.

Kontakt für die Behandlung mit der fokussierten Stoßwelle

Facharztpraxis für Orthopädie Dr. med. George Frisch
Hildesheimer Straße 102-104
30173 Hannover
 
Tel:    0511 – 808 525
Fax:    0511 – 886 402
info@mein-orthopaede-hannover.de
www.mein-orthopaede-hannover.de