Becken

Ihr Facharzt für Orthopädie für Schmerzen im Bereich des Beckens

Leiden auch Sie unter Schmerzen im Bereich des Beckens und suchen einen kompetenten und zuverlässigen Orthopäden, der sich bestens mit den Ursachen, Symptomen und der Rehabilitation bei Schmerzen im Bereich des Beckens auskennt. Unsere Orthopädiepraxis verfügt über eine mehr als 30 jährige Erfahrung mit Problemen im Bereich des Beckens. Aus diesem Grund sind wir in der Lage, auch für Ihre Probleme die geeigneten Rehabilitationsmaßnahmen zu finden.

Definition des Beckens

Das Becken oder im eigentlichen Sinne die Beckenregion des Menschen bezeichnet den Bereich zwischen dem Bauch und den Beinen. Das knöcherne Becken wird in diesem Sinne auch als Beckenring bezeichnet und besteht aus dem Darm-, Sitz-, Scham-, Kreuz- und dem Steißbein. Schmerzen im Becken, der Lendenwirbelsäule und der Hüfte treten in der Regel aufgrund von einseitiger körperlicher Belastung wie beispielsweise längerem Autofahren, langem Sitzen oder Stehen auf.

Symptome für Schmerzen im Bereich des Beckens

Schmerzen im Bereich des Beckens, die aufgrund einer Störung oder Erkrankung der Organe des Beckens zurückzuführen sind, werden in der Regel nicht als Beckenschmerzen sondern als Unterbauch oder Unterleibsschmerzen bezeichnet. Dagegen sind Beckenschmerzen überwiegend auf eine Erkrankung bzw. Störung des Kreuz-, Scham-, oder Steißbeins und der Hüftgelenke zurückzuführen. In anderen Fällen zeigen sich Prellungen oder Frakturen für Schmerzen im Bereich des Beckens verantwortlich. Häufig zeigt sich jedoch auch, dass Schmerzen im Bereich des Beckens aus einer Fehlbelastung hervorgehen. So gehen Schmerzen im Bereich des Beckens häufig auf eine langfristige und einseitige körperliche Belastung zurück wie z.B. langes Sitzen, Stehen oder langes Auto fahren zurück. Sollten akute Schmerzen im Bereich des Beckens auftreten, die darüber hinaus zu einer starken Bewegungseinschränkung führen, spricht man von einer akuten Ischialgie (Schmerzen im Bereich des Ischiasnervs) oder von einem Hexenschuss. Die Schmerzen können hierbei in den Oberschenkel ausstrahlen. Ursächlich für einen Hexenschuss können kleine Wirbelblockierungen, Muskelverkrampfungen, Störungen des Ischiasnervs oder in schlimmeren Fällen Bandscheibenschäden sein. Häufig zeigt sich, dass Bewegungsmangel, eine Schwäche der Rückenmuskulatur oder aber Fehlbelastungen für diese Schmerzen verantwortlich sind.

Kontakt für die Behandlung von Beschwerden im Becken

Facharztpraxis für Orthopädie Dr. med. George Frisch
Hildesheimer Straße 102-104
30173 Hannover
 
Tel:    0511 – 808 525
Fax:    0511 – 886 402
info@mein-orthopaede-hannover.de
www.mein-orthopaede-hannover.de